Aktuellstes von Putzfrau - 24

Häufige Fragen – FAQ

logo

Ihre Fragen – Unsere Antworten

Fragen zur Vermittlung durch Haushaltshilfen 24 / Putzfrau – 24

Wie geht Putzfrau – 24 bei einer Vermittlung vor?

Wir nehmen Ihnen sämtliche Arbeiten im Haushalt ab. Sie brauchen keine Inserate zu bezahlen, keine Vorstellungsgespräche zu führen und auch keine Abrechnungen zu tätigen. All dies übernehmen wir für Sie nach unserem Leitsatz: Wir liefern erstklassige Dienstleistungen, denn nur zufriedene Kunden machen uns erfolgreich.

Wir führen mit sämtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein persönliches Gespräch (durch den Agenturinhaber persönlich). Aufgrund eines ausführlichen Fragebogens wird ein Mitarbeiterprofil erstellt, die bevorzugten Arbeitszeiten und Interessen werden ermittelt, sodass für jeden Einsatz die richtige Mitarbeiterin und der richtige Mitarbeiter ausgewählt werden kann. Da wir von jedem Mitarbeiter einen Auszug aus dem Eidgenössischen Strafregister verlangen, haben Sie Gewähr, dass Ihr Hab und Gut in besten Händen ist. Sie erhalten von uns schriftlich eine Kurzbeschreibung Ihrer zukünftigen Haushaltshilfe. Falls diese Ihren Vorstellungen entspricht, lernen Sie die Mitarbeiterin bei einem persönlichen Vorstellungsgespräch kennen. Bei diesem Gespräch ist auch der Agenturinhaber Hans Stieger mit dabei. Gemeinsam ermitteln wir Ihre Wünsche und Vorstellungen an Ihre zukünftige Putzfrau, so dass einer erfolgreichen Zusammenarbeit nichts im Wege steht.

 

Wie lange dauert eine Vermittlung?
Dies hängt natürlich von Angebot und Nachfrage ab. Im Normalfall möchten wir Ihnen innert 72 Stunden unser Angebot unterbreiten.

 

Ist Putzfrau – 24 befugt zu vermitteln?
Selbstverständlich. Wir verfügen über eine Bewilligung des Aargauischen Amtes für Wirtschaft (ausgestellt am 24.8.2007) und der Seco, der Eidgenössischen Direktion für Arbeit.

 

Gibt es Referenzen?
Aber sicher. Die beste Referenz sind unsere über 500 Kundinnen und Kunden die von den über 120 Mitarbeiterinnen teilweise seit 10 Jahren regelmässig betreut werden. Infos finden Sie auch im Kundenfeedback auf dieser Seite.

 

Wie wirbt Putzfrau – 24?

Sie finden unsere Inserate für Mitarbeiterinnen in den Tagesmedien sowie auf Stellenvermittlungs-Portalen.

Unsere Kundinnen und Kunden erreichen wir über die Tagespresse, aber auch über viele Direktkontakte, Broschüren, mit Google-Adwords sowie unsere Homepage. Die meisten neuen Interessentinnen und Interessenten gewinnen wir aber durch Mund zu Mund Propaganda unserer bestehenden Kundinnen und Kunden.

 

Fragen zur Anstellung

Wie überprüft Putzfrau – 24 die Bewerber?
Wir führen mit sämtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein persönliches Gespräch (durch den Agenturinhaber Hans Stieger persönlich). Aufgrund eines ausführlichen Fragebogens wird ein Mitarbeiterprofil erstellt, die bevorzugten Arbeitszeiten und Interessen werden ermittelt, sodass für jeden Einsatz die richtige Mitarbeiterin und der richtige Mitarbeiter ausgewählt werden kann. Von jedem Bewerber liegt ein Strafregisterauszug vor.

 

Aus welchen Berufsgruppen stammen die Bewerber?
Die meisten unserer Mitarbeiterinnen sind Hausfrauen, Schweizerinnen und zwischen 40 und 60 Jahren jung. Das Durchschnittsalter unserer Mitarbeiterinnen liegt bei gut 45 Jahren. Unsere Erfahrung zeigt, dass diese Putzfrauen nicht nur viel Lebenserfahrung besitzen, sondern vor allem und insbesondere auch viel Erfahrung mit der Reinigungen von Privathaushaltungen haben. 75 % unserer Haushaltshilfen sind Schweizerinnen. Die Ausländerinnen können sich gut in Hochdeutsch verständigen.

 

Was passiert bei Krankheit oder Abwesenheit des Mitarbeiters?
Selbstverständlich sorgen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten für Ersatz. Das ist nicht in jedem Fall möglich, aber wir bemühen uns gerne um eine Lösung.

 

Habe ich mit immer wechselnden, neuen Putzfrauen zu tun?
Nein, grundsätzlich werden Sie von der immer gleichen Haushaltshilfe betreut. Ausgenommen bei Krankheit oder Urlaub. Auch der Einsatztag ist grundsätzlich immer der gleiche. Sollte der vereinbarte Tag Ihnen oder Ihrer Putzfrau ausnahmsweise nicht passen, so wird ein Ersatztag direkt zwischen Ihnen und Ihrer Haushaltshilfe – nicht über den Umweg über die Agentur – vereinbart.

 

Bringt die Putzfrau die Reinigungsmaterialien selbst mit?
Nein. Im Normalfall benutzt die Putzfrau Ihre vorhandenen Putzmaterialien. Auf Wunsch kann unsere Mitarbeiterin aber die Putzmaterialien auf Ihre Kosten einkaufen.

 

Fragen zu den Kosten

Wie hoch sind die Kosten für den Arbeitgeber?
Wir bieten günstige und faire Preise, verbunden mit hohem Qualitätsanspruch für ein optimales Preis- und Leistungsverhältnis. Und ganz wichtig: Sämtliche vom Staat vorgeschriebenen Versicherungen sind abgedeckt, die entsprechenden Abrechnungen nehmen wir für Sie vor.

Putzfrau – 24 vermittelt Ihnen eine Haushaltshilfe zum günstigen Tarif von Fr. 29.90 (exkl. MwSt) pro Stunde (darin inbegriffen sind sämtliche Sozialleistungen, Versicherungen und der Arbeitsweg). Damit bezahlen Sie den Schweiz weit günstigsten Preis bei Buchung über eine Putzfrauenvermittlung und nicht viel mehr, als wenn Sie privat eine Haushaltshilfe anstellen.

 

Wie wird abgerechnet?
Abgerechnet wird in jedem Fall direkt mit der Agentur. Sie bezahlen Ihre Putzfrau nie direkt. Sie erhalten von uns einmal pro Monat eine Abrechnung (zahlbar innert 10 Tagen). Alle angegebenen Preise verstehen sich exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 8 %.

 

Wie hoch sind die Kosten für den Arbeitnehmer?
Grundsätzlich ist die Vermittlung für den Arbeitnehmer selbstverständlich kostenlos. Zu bezahlen sind einzig Fr. 20.— für den Auszug aus dem Strafregister.

 

Versicherungsfragen

Wie werden Arbeitslosenversicherung und AHV abgerechnet?
Damit haben Sie weder als Arbeitgeber noch als Arbeitnehmer etwas zu tun. Der Arbeitnehmer übergibt seine AHV-Nummer der Agentur und wir übernehmen für beide Seiten sämtliche Schreibarbeiten, ziehen die entsprechenden Abzüge vom Gehalt ab und überweisen das Geld den zuständigen Sozialversicherungsanstalten.

 

Besteht eine Unfall- und Nichtbetriebsunfallversicherung?
Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind gemäss Bundesgesetz über die Unfallversicherung (UVG) versichert. Bei mehr als 8 Stunden Arbeitszeit pro Woche sind unsere Mitarbeiter zusätzlich gegen Nichtbetriebsunfall (NBU) versichert. Auch diese Kosten sind im Stundenansatz bereits inbegriffen.

 

Was passiert bei einem durch einen Mitarbeiter verursachten Schaden?
Alle unsere Mitarbeiter verfügen über eine Haftpflichtversicherung. Im Schadenfall erstellt unser Mitarbeiter ein Schadenprotokoll. Nach Klärung des Sachverhaltes und des Kostenträgers regelt unsere Haftpflichtversicherung die Angelegenheit  gemäss ihren Bedingungen– falls nötig mit Ihrer Haftpflichtversicherung.

 

Fragen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Wie bewerbe ich mich?
Falls Sie sich dafür interessieren für Putzfrau – 24 tätig zu werden, füllen Sie am besten das Bewerbungsformular aus. Sie können dieses auch ausdrucken und uns per Post zusenden. Falls Sie für uns als Haushaltshilfe in Frage kommen erhalten Sie eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Bitte bringen Sie zu diesem Gespräch Arbeitszeugnisse und – sofern vorhanden – Referenzen mit. Wir verlangen von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Auszug aus dem Eidgenössischen Zentralstrafregister (wie Sie dazu vorgehen müssen erfahren Sie bei Ihrem Vorstellungsgespräch). Sobald dieser vorliegt steht einer – erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Ihnen – Putzfrau – 24 und unseren Kundinnen und Kunden nichts mehr im Weg. Sie können die Bewerbung aber auch gerne per Post einsenden an:

Haushaltshilfen 24, Bahnhofstrasse 239, 4332 Stein.

 

Muss ich mich persönlich vorstellen?
Ja, wir arbeiten im Interesse unserer Kundinnen und Kunden grundsätzlich nur mit Mitarbeiterinnen zusammen die wir persönlich kennen gelernt haben. Dies hat für Sie den Vorteil, dass wir Sie bei diesem Gespräch auch ausführlich über unsere Vorgehensweise bei der Vermittlung informieren können.

 

Wie gehe ich vor, wenn ich die Zusage zu einer Stelle erhalte?
Ich nehme direkt mit dem Arbeitgeber Kontakt auf und bespreche alle notwendigen Details. Nach erledigter Arbeit erstelle ich ein Stundenprotokoll (erhalte ich von Putzfrau – 24), lasse es vom Arbeitgeber unterschreiben und stelle das Protokoll jeweils bis zum 3. des Monats der Agentur zur Abrechnung zu. Bei langfristigen Aufträgen (ca. 99 % aller Einsätze) erfolgt ein gemeinsames Gespräch Kunde/Kundin, Putzfrau und Agentur, sodass von Anfang an die Wünsche und Anforderungen des Auftraggebers geregelt sind und alle Seiten wissen ob die „Chemie“ für eine gute Zusammenarbeit stimmt.

 

Habe ich als Ausländer auch die Chance vermittelt zu werden?
Ja. Allerdings müssen Sie über eine Aufenthaltsbewilligung (C oder B) verfügen. Diese Bewilligung ist zum Vorstellungsgespräch mitzubringen.

 

Worauf muss ich beim ersten Kontakt mit dem neuen Arbeitgeber achten?
Nehmen Sie sich beim ersten Einsatz als Mitarbeiter(-in) von Putzfrau – 24 Zeit mit Ihrem neuen Arbeitgeber alle offenen Fragen zu klären. Eine klare Regelung der Aufgaben sowie die Offenlegung der gegenseitigen Erwartungen vor Arbeitsbeginn erleichtern den Einstieg in die neue Tätigkeit und hilft Missverständnisse zu vermeiden. Bei den verschiedenen Aufgaben sind verständlicherweise verschiedene Fragen zu klären. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht uns anzurufen.

Probleme mit der Putzfrau
Sind Sie mit der Haushaltshilfe unzufrieden. Wurde die aufgetragene Arbeit nicht korrekt oder falsch erledigt? Besprechen Sie die offenen Fragen zuerst direkt mit Ihrer Haushaltshilfe im Sinne des gegenseitigen Respekts. Nützt dies nichts, so rufen Sie uns an: Telefon 062 873 46 20 und informieren Sie uns. Nur wenn wir Bescheid wissen, können wir für eine Lösung sorgen. Hier gilt der Leitsatz: Wir gehen ehrlich und respektvoll miteinander um. Das ist die Basis für Vertrauen.

 

Probleme mit dem Arbeitgeber
Hat Sie der Arbeitgeber zu Aufgaben aufgefordert die nicht vereinbart waren. Stimmt die „Chemie“ nicht. Rufen Sie uns an: Telefon 062 873 46 20 und informieren Sie uns. Nur wenn wir Bescheid wissen, können wir für eine Lösung sorgen. Hier gilt der Leitsatz: Wir gehen ehrlich und respektvoll miteinander um. Das ist die Basis für Vertrauen.

 

Probleme mit der Agentur
Es kann natürlich auch mal sein, dass Sie mit unseren Diensten als Agentur nicht zufrieden waren. Auch hier gilt informieren Sie uns. Nur wenn wir Bescheid wissen womit Sie nicht zufrieden waren können wir dafür sorgen, dass dies in Zukunft anders sein wird. Es gilt immer unser Motto: Nur zufriedene Kunden machen uns erfolgreich.